Literatur
Klassiker der Weltliteratur Tranparenz Anzeige*

Adiós a Carlos Ruiz Zafón
Der in Barcelona geborene Carlos Ruiz Zafón (25.09.1964 - 19.06.2020) ist der erfolgreichste Autor Spaniens. Er war kein Kritiker-Liebling - aber millionenfach gelesen von Fans, die das Geheimnisvolle und Sinnliche suchten. Mit seinen Romanen rund um den Friedhof der vergessenen Bücher schuf der spanische Bestsellerautor eine der faszinierendsten Erzählwelten aller Zeiten. Sein Roman "Der Schatten des Windes" ist der größte spanische Bucherfolg seit "Don Quijote" von 1605.
Jedes einzelne Buch hat eine Seele. Die Seele dessen, der es geschrieben hat und die Seele derer, die es gelesen und erlebt und von ihm geträumt haben.“ Carlos Ruiz Zafón, Der Schatten des Windes

 

Über zehn Jahre arbeitet Carlos Ruiz Zafón an seiner großen "Friedhof der vergessenen Bücher"-Reihe.