Literatur
Klassiker der Weltliteratur Tranparenz Anzeige*

Der Alchimist von Paulo Coelho - Bestseller

Der Alchimist von Paulo Coelho

"Der Alchimist"! Für all die Menschen, die einen Traum haben aber sich nicht wagen den entscheidenen Schritt zu gehen. 

Santiago, ein andalusischer Hirte, hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuß der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben? Santiago ist mutig genug, seinem Traum zu folgen. Er begibt sich auf eine Reise, die ihn über die Souks in Tanger bis nach Ägypten führt, er findet in der Stille der Wüste auch zu sich selbst und erkennt, dass das Leben Schätze bereithält, die nicht mit Gold aufzuwiegen sind.

 

amazon Gebundenes Buch  Kindle


"Ein Buch voller Poesie." Welt am Sonntag


"Ein zauberhaftes Buch und willkommene Antwort auf die Frage nach dem Sinn, der sich zurzeit immer dringender stellt." Tages-Anzeiger


Siddhartha von Hermann Hesse

Siddhartha von Hermann Hesse

Dieses Buch ist die tiefsinnige und berührende Geschichte eines jungen Mannes, der sich auf den Weg macht. Um sich aus der familiären und gesellschaftlichen Fremdbestimmung zu befreien und sich auf die Suche nach innerer Erkenntnis zu begeben.

 

amazon Taschenbuch  Kindle Ausgabe


Der Roman spielt im 6. Jahrhundert vor Christus in Indien und handelt von einem jungen Brahmanen namens Siddhartha und seinem Freund Govinda. Von seinem Vater und anderen Priestern lernt dieser über die Veden, deren philosophische Gedanken, religiöse Gebote und Anleitungen zu Gebeten und Ritualen. Weil er sieht, wie diese trotz heiliger Waschungen und Gebete zur Reinigung von den Sünden nicht aus dem Samsara entkommen, widmet er sein Leben der Suche nach dem Atman, dem All-einen, das in jedem Menschen ist.

 

Klassiker der Weltliteratur Hermann Hesse "Siddhartha"


Die Blüten der Sonne von Rupi Kaur  Bestseller

Die Blüten der Sonne von Rupi Kaur 

"welken. fallen. wurzeln schlagen. wachsen. blühen. ich liebe, liebe, liebe dieses wunderschöne buch!" –cecelia ahern

Die »Queen of Poetry« Rupi Kaur zieht Leserinnen auf der ganzen Welt in ihren Bann. Die unverwechselbare Instagram-Poetin nimmt dich mit auf eine Reise durch ihre Gefühlswelt! Mit ihrem einzigartigen Gespür für die Balance zwischen herzergreifender Wucht und müheloser Leichtigkeit ergründet Rupi Kaur wundervolle Momente sowie schmerzliche Erfahrungen. Die berührenden Texte handeln von Liebe und Schmerz, aber vor allem geht es um den Weg zur Heilung.

Rupi Kaurs lang erwartetes zweites Buch »Die Blüten der Sonne« landete sofort auf Platz 1 der New-York-Times-Bestseller-Liste. Die deutsche Ausgabe des Mega-Erfolgs ist ebenfalls ein Gesamtkunstwerk! Die zarten Illustrationen der Autorin sowie die bibliophile und stylische Ausstattung, machen dieses Buch zu etwas ganz Besonderem.

Rupi Kaur erfindet Poetry neu und spricht damit Millionen von Menschen auf der ganzen Welt aus der Seele. Sie ist schon heute eine der berühmtesten und beliebtesten Poetinnen unserer Zeit!

 

amazon Gebundenes Buch  | Kindle Ausgabe


ich sehe alles was ich nicht habe
und entscheide es ist wunderschön
rupi kaur

"Rupi Kaur bewegt, geht unter die Haut und zeigt allen Frauen, dass frau auch abseits von gesellschaftlichen Normen gut genug ist." Hannah Jäger, Unicum


Klassiker der Weltliteratur

Tao te king - Das Buch vom Sinn und Leben von Laotse - Klassiker der Weltliteratur

Tao Te King - Das Buch vom Sinn und Leben von Laotse

Laotse, ein chinesischer Philosoph, lebte im 6. Jh. v. Chr. in China. Sein Tao te king oder Buch vom Sinn und Leben gilt als eines der bedeutendsten und meistübersetzten Werke der Weltliteratur.

Rückkehr ist die Bewegung des Sinns.
Schwachheit ist die Wirkung des Sinns.
Alle Dinge unter dem Himmel entstehen im Sein.
Das Sein entsteht im Nichtsein.

 

Das Tao Te King ist die wichtigste Schrift des Taoismus und eines der meistgelesenen Werke fernöstlicher Philosophie.

 

amazon Gebundenes Buch: Leinen mit Goldprägung


Das Buch macht wirklich was her: Mit seiner Oberfläche in Leinenstruktur ist er ein schöner Einband.


Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry

Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry

Antoine de Saint-Exupéry, Pilot und Schriftsteller zugleich, musste im Jahr 1935 in der ägyptischen Wüste notlanden. Fünf Tage marschierte er durch die Wüste, bevor er gerettet werden konnte. Am 31. Juli 1944 trat er seinen letzten Flug an, von dem er nicht zurückkehrte. 1943 erschien erstmals sein Buch "Der kleine Prinz", das sich bis heute millionenfach verkauft hat. Auf seiner Reise zu den verschiedenen Planeten hat der kleine Prinz die unterschiedlichsten Personen kennengelernt – einen König ohne Untertanen, der ihn sogleich als seinen Untertan betrachtete, einen Trinker, einen Eitlen, der nur nach Bewunderung heischte, einen Reichen, der nichts anderes als Geld im Kopf hatte. Das oftmals als modernes Märchen eingestufte Buch ist eine versteckte Kritik an der damaligen Gesellschaft und enthält sehr viele Hinweise auf egoistisches, kapitalistisches und eitles Verhalten.

Eine kindliche Philosophie für Erwachsene: "Der kleine Prinz" hat 80 Jahre nach seinem Erscheinen nichts von seiner Aktualität eingebüßt.

 

amazon Gebundenes Buch: Leinen mit Goldprägung

"Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen."
"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung."
"Alle großen Leute waren einmal Kinder, aber nur wenige erinnern sich daran."  Antoine de Saint-Exupéry


Die Leiden des jungen Werther von Johann Wolfgang von Goethe

Die Leiden des jungen Werther von Johann Wolfgang von Goethe

»Die Leiden des jungen Werther« gilt als das bekannteste Werk Goethes nach »Faust«. Erstmalig 1774 erschienen, wurde der Roman gleich zum Bestseller und gehört seitdem zu den erfolgreichsten Romanen der Literaturgeschichte. Die als Briefroman verfasste Erzählung berichtet über die unglückliche, unerfüllte Liebe des sensiblen Werthers zu Lotte, die bereits verlobt ist.

 

amazon Gebundenes Buch: Leinen mit Goldprägung


"Wenn wir uns selbst fehlen, fehlt uns doch alles." Johann Wolfgang von Goethe


Vom glückseligen Leben - Von der Kürze des Lebens von Seneca Klassiker der Weltliteratur

Vom glückseligen Leben - Von der Kürze des Lebens von Seneca

amazon Gebundenes Buch: Leinen mit Goldprägung 

Seneca war römischer Staatsmann, Philosoph, Dramatiker und Stoiker, der zu Lebzeiten als einer der reichsten und mächtigsten Männer des alten Roms zählte. In seinen Schriften rät er zu Verzicht und Zurückhaltung, um eine innere Seelenruhe zu erlangen, die er als das höchste Gut erachtete.
Die vorliegende Ausgabe enthält die beiden philosophischen Schriften »Vom glückseligen Leben« und »Von der Kürze des Lebens«, die auch heute noch eine erstaunliche Aktualität aufweisen.


»Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst.«
»Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen.«

Ratschläge und Weisheiten für jede Lebenslage: Vom glückseligen Leben - Von der Kürze des Lebens


Wege zu sich selbst von Marc Aurel  Klassiker der Weltliteratur

Wege zu sich selbst von Marc Aurel 

In den tagebuchartigen Aufzeichnungen Marc Aurels, des letzten römischen Kaisers des Goldenen Zeitalters, verschmelzen auf einzigartige Weise große Lebenserfahrung und philosophische Weitsicht. Seine Aphorismen und Reflexionen gehören zu den eindrucksvollsten Texten der Weltliteratur. In verschiedenen Feldlagern notierte er, was ihn das Leben und seine Vorbilder in der stoischen Kunst der Klugheit gelehrt haben: Menschlichkeit und Toleranz, Bescheidenheit und Respekt, Besonnenheit und Vernunft gehören zu den Tugenden, die er sich und der Nachwelt empfiehlt.

Von zeitlos klassischem Rang ist die Besinnung auf das richtige Handeln und das gute Leben, die der römische Kaiser Marc Aurel (121-180 n. Chr.) in seinen nahezu zweitausend Jahre alten Aufzeichnungen, den »Selbstgesprächen«, festgehalten hat. Sie dokumentieren die ständigen Selbstermahnungen des Herrschers, seine Bemühung, das Leben verantwortungsvoll und im Bewusstsein der conditio humana zu gestalten, und sein Misstrauen gegenüber sich selbst, ob er den eigenen Grundsätzen auch genügt. Diese Grundsätze fußen auf der Überlieferung antiker Philosophie, zugleich sind sie voraussetzungslos zugänglich, weil sie die Grundfragen menschlicher Existenz erörtern. Sie sprechen eine Sprache der Suche, die ohne spekulative Ambition oder persönliche Ruhmsucht unternommen wird. Diese Suche wird seit Jahrhunderten als Zeugnis von Weisheit.

amazon Gebundenes Buch: Leinen mit Goldprägung 

 

"Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken daraus machen." Marc Aurel


Das Buch vom Tee von Kakuzo Okakura

Das Buch vom Tee von Kakuzo Okakura

Tee war zunächst Medizin und entwickelte sich dann zu einem Getränk. Im achten Jahrhundert wurde es in China als eine der höflichen Vergnügungen in das Reich der Poesie aufgenommen. Im fünfzehnten Jahrhundert veredelte ihn Japan zu einer Religion der Ästhetik – dem „Teeismus“.
Der Teeismus ist ein Kult, der auf der Anbetung des Schönen unter den schmutzigen Gegebenheiten des täglichen Lebens beruht. Er verkörpert Reinheit und Harmonie, das Geheimnis der gegenseitigen Nächstenliebe und die Romantisierung der Gesellschaftsordnung. Er besteht im Wesentlichen in der Anbetung des Unvollkommenen, da es ein zarter Versuch ist, etwas Mögliches in dieser unmöglichen Angelegenheit zu erreichen, die wir das Leben nennen.

 

amazon Gebundenes Buch: Leinen mit Goldprägung


"Die Kunst des Lebens liegt in einer dauernden Neueinstellung zu unserer Umgebung." Kakuzo Okakura


Psychologie der Massen von Gustave Le Bon

Psychologie der Massen von Gustave Le Bon
Das Grundlagenwerk der Massenpsychologie

Gustave Le Bon (1841-1931) war ein französischer Arzt, Ethnologe, Soziologe und Psychologe. Er gilt als Begründer der 'Massenpsychologie'. Sein berühmtes Werk 'Psychologie der Massen' übte einen
nachhaltigen Einfluss in der Wissenschaft und praktischen Politik aus. Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Sigmund Freud ('Die Massenpsychologie und die Ich-Analyse'), sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.

 

amazon Gebundenes Buch: Leinen mit Goldprägung


„Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, daß es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.“ Gustave Le Bon


Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing  Klassiker der Weltliteratur

Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing
Klassiker der Weltliteratur

Gotthold Ephraim Lessings Drama in fünf Akten »Nathan der Weise« wurde 1783 in Berlin uraufgeführt und gilt heute als ein Schlüsselwerk der deutschen Aufklärung.

Die Handlung spielt zur Zeit des Dritten Kreuzzugs (1189–1192) während eines Waffenstillstandes in Jerusalem. Zur Zeit der Aufklärung geschrieben, verkörpert der Hauptprotagonist, der jüdische Kaufmann Nathan, den Humanismus und Toleranzgedanken dieser Epoche und zeigt so auf, dass die drei großen Weltreligionen – Christentum, Judentum, Islam – friedlich nebeneinander ohne Glaubenskriege existieren können.


    amazon Gebundenes Buch: Leinen mit Goldprägung


"Beide schaden sich selbst: der, der zu viel verspricht und der, der zu viel erwartet" Gotthold Ephraim Lessing


Ansichten der Natur von Alexander von Humboldt  - Klassiker der Weltliteratur

Ansichten der Natur von Alexander von Humboldt
Klassiker der Weltliteratur

Humboldts Lieblingsbuch und zugleich sein erfolgreichstes: Mit den 1808 erstmals erschienenen »Ansichten der Natur« liefert Humboldt den Beweis, dass sinnliche Erfahrung der Natur und wissenschaftliche Erkenntnis kein Widerspruch sein muss.
Sein Überblick der Natur reicht von den Steppen und Wüsten über die Wasserfälle des Orinoco und den Bau der Vulkane bis hin zum nächtlichen Tierleben im Urwald.

 

amazon Gebundenes Buch: Leinen mit Goldprägung


"Jeder muß den Mut zu seiner Meinung haben." Alexander von Humboldt


Von der Unsterblichkeit der Seele von Platon

amazon Gebundenes Buch: Leinen mit Goldprägung

Platon war ein griechischer Philosoph und ein Schüler Sokrates. Sein in Dialogform verfasstes Werk »Von der Unsterblichkeit der Seele« ist eine philosophische Betrachtung der menschlichen Existenz, des Todes und der Frage nach der Unsterblichkeit.

"Jede Seele ist unsterblich, denn das stets Bewegte ist unsterblich." Platon

 

Das Zitat steht bei Platon für die Entwicklung der eigenen Erkenntnis von der Entlarvung des Scheinwissens über das bewusste Nichtwissen hin zur Weisheit als Wissen um das Gute, welches die Tugend in ihrer Einheit konstituiert.


"Ich weiß, dass ich nichts weiß" Platon


Candide oder der Optimismus von Voltaire - Klassiker der Weltliteratur

Candide oder der Optimismus von Voltaire

amazon Gebundenes Buch: Leinen mit Goldprägung

Voltaire erzählt mit viel Witz und Ironie von den Abenteuern des einfältigen Candide, der hartnäckig glaubt, dass die Welt, wie Leipniz behauptet, »die beste aller möglichen« ist, selbst wenn er mit Ungerechtigkeit, Leid und Verzweiflung konfrontiert ist. Mit seiner Romansatire, die er zunächst 1759 anonym veröffentlichte, erregte er zu seiner Zeit Aufsehen. So wurde sein Werk von der Kirche auf den Index der verbotenen Bücher gesetzt.

Schriftsteller, Philosoph, gilt als einer der meistgelesenen und einflussreichsten Autoren der französischen und europäischen Aufklärung.

"Optimismus ist die Torheit zu behaupten, daß alles gut sei, wenn alles schlecht ist." Voltaire


Romeo und Julia von William Shakespeare

Romeo und Julia von William Shakespeare

amazon Gebundenes Buch: Leinen mit Goldprägung

»Romeo und Julia«, das wohl berühmteste Liebespaar der Welt, ist eine Tragödie von William Shakespeare und erzählt von den unglücklichen Umständen einer verbotenen Liebe in der italienischen Stadt Verona. Erstmals erschienen 1597, gehört die Lektüre zu den unvergänglichen Werken der Literaturgeschichte.

"Zweifle an der Sonne Klarheit,
Zweifle an der Sterne Licht,
Zweifl', ob lügen kann die Wahrheit,
Nur an meiner Liebe nicht."
William Shakespeare

Romeo und Julia die berühmteste und beliebteste Liebestragödie der Weltliteratur.


Adiós a Carlos Ruiz Zafón
Der in Barcelona geborene Carlos Ruiz Zafón (25.09.1964 - 19.06.2020) ist der erfolgreichste Autor Spaniens. Er war kein Kritiker-Liebling - aber millionenfach gelesen von Fans, die das Geheimnisvolle und Sinnliche suchten. Mit seinen Romanen rund um den Friedhof der vergessenen Bücher schuf der spanische Bestsellerautor eine der faszinierendsten Erzählwelten aller Zeiten. Sein Roman "Der Schatten des Windes" ist der größte spanische Bucherfolg seit "Don Quijote" von 1605.
Jedes einzelne Buch hat eine Seele. Die Seele dessen, der es geschrieben hat und die Seele derer, die es gelesen und erlebt und von ihm geträumt haben.“ Carlos Ruiz Zafón, Der Schatten des Windes

 

Über zehn Jahre arbeitet Carlos Ruiz Zafón an seiner großen "Friedhof der vergessenen Bücher"-Reihe.