Buddhismus
Ausgewählte Sachbücher Bestseller  
Tranparenz Anzeige*

Der buddhistische Lebensberater für jeden Tag: Von A wie Ärger bis Z wie Zufriedenheit von Dolpo Tulku Rinpoche

Der buddhistische Lebensberater für jeden Tag: Von A wie Ärger bis Z wie Zufriedenheit von Dolpo Tulku Rinpoche

Der Alltag als Quell der Weisheit: Taschenbuch

Sherap Sangpo war ein gewöhnlicher Hirtenjunge in Nepal. Nach einer Begegnung mit dem Dalai Lama beschließt er, Mönch zu werden. Er geht in ein Kloster nach Kathmandu, wo sich sein Leben drastisch verändert: Er wird als Reinkarnation eines hochstehenden Lamas, eines Dolpo Tulku, erkannt. Heute wirkt der charismatische buddhistische Lehrer auf der ganzen Welt. Sehr alltagsnah und modern gibt Tulku psychologische Hilfestellung für sämtliche Lebenslagen. Der Leser taucht in eine Welt ein, die von Güte, tiefem Verständnis und Liebe zum Menschen und zur Schöpfung durchdrungen ist.

Dolpo Tulku, auch Tulku Sherap Zangpo genannt, wurde 1982 in eine Lama Familie in Dho Tarap, Dolpo, geboren. Im Alter von neun Jahren wurde er Mönch im Kanying Shedrub Ling Kloster, Nepal. Dort erkannte ihn Dilgo Khyentse Rinpoche als Reinkarnation des dritten Dolpo Nyingchung Rinpoche Drubthob an. 1997, mit nur 15 Jahren, begann er seine höheren buddhistischen Studien am Nyingma Ngagyur Institut, die hochangesehene monastische Universität des Namdroling Klosters.

Buddhistische Rezepte für ein gelungenes Leben: Taschenbuch

 

Lehren des Dolpo Tulku Rinpoche

Belehrungen mit Dolpo Tulku Rinpoche - Der kleine buddhistische Lebensberater

Dolpo Tulku Rinpoche Quelle: www.dolpotulku.org

Positiv leben – wie wir unseren Geist wieder in Balance bringen
Vier Übungen möchte ich hierfür vorstellen:
1.Fremde Länder bereisen
2.Bedingungslos lieben
3.Positive Sichtweisen pflegen
4.Häufiger lachen  

Die Arbeit mit unserem Geist ist elementar, weil er sozusagen der ‚Chef‘ in unserer Welt ist.   Unsere   geistige   Haltung   bestimmt,   wie   wir   uns   selbst   und   unsere   Umwelt wahrnehmen und ob wir etwas als leidvoll oder beglückend empfinden.  Die genannten vier Punkte können helfen, unseren Geist bewusster zu lenken und ihn zu unserem  eigenen  wie  dem  Wohl  anderer  auszurichten.  Neigen  wir  zu  eher  negativen Einstellungen, erscheint auch alles um uns herum in einem eher getrübten Licht. Ist es uns  andererseits  möglich,  das,  was  uns  widerfährt,  positiv  zu  sehen,  erleben  wir  die Dinge  entsprechend  positiv.  Unser  Geist  agiert  wie  ein  Projektor,  der  alles,  was  in  ihm ist,  nach  außen  projiziert.  Das  ist  leicht  nachvollziehbar  und  auch  Grundlage  der buddhistischen  Philosophie.  Ärzte  und  Psychologen  bestätigen  zudem,  dass  unsere Einstellungen  unsere  Wahrnehmung  bis  zu  80  Prozent  prägen.  Darum  ist ein  achtsames Geistestraining so wichtig.

weiterlesen Positiv leben – wie wir unseren Geist wieder in Balance bringen

Der Dolpo Tulku e.V. wurde auf Initiative von Dolpo Tulku Rinpoche 2011 in München gegründet, um in erster Linie die Menschen der extrem abgelegenen Dolpo Region nachhaltig zu unterstützen. Spenden für den Dolpo Tulku e. V.

Quelle: ww.dolpotulku.org


Karma – die Gebrauchsanleitung: ... damit das Schicksal macht, was Sie wollen von Aljoscha Long und Ronald Schweppe

Karma – die Gebrauchsanleitung: ... damit das Schicksal macht, was Sie wollen von Aljoscha Long und Ronald Schweppe

Der frechfröhliche Ratgeber, um das Gesetz des Karmas zu nutzen – nicht nur für dieses Leben!

Der Einfluss der Vergangenheit auf Gegenwart und Zukunft – das ist Karma. Nur wenn wir die Fesseln unseres Karmas abstreifen, werden Glück und Erfolg unsere Lebensbegleiter. Höchste Zeit also für eine Gebrauchsanleitung, um dieses fundamentale Lebensgesetz für uns arbeiten zu lassen. Denn Karma entfaltet überall seine Wirkung: in kleinen Dingen und in den großen Schicksalsfragen.

amazon Taschenbuch  Kindle Ausgabe

Vieles kann so einfach sein, wenn man einfach mal seine Einstellung zu den Dingen ändert!

Karma entfaltet seine Wirkung überall - nicht nur in den großen Katastrophen oder Glücksfällen, sondern auch in den kleinen Dingen des Alltags. Gottfried Keller schrieb: »Wer heute einen Gedanken sät, erntet morgen die Tat, übermorgen die Gewohnheit, danach den Charakter und endlich sein Schicksal.«

Die Karma-Gebrauchsanleitung hilft Ihnen, besser auf sich aufzupassen und weise zu entscheiden - ob im Denken, Sprechen, Wünschen oder Handeln.
Karma ist nichts anderes als gebundene Energie. Gelingt es Ihnen, Ihr Karma zu befreien, wird das ganze Universum mit Ihnen sein - und alles wendet sich zum Guten. Die Karma-Gebrauchsanleitung kann Ihnen helfen, weise zu entscheiden. Doch die Entscheidungen treffen nur Sie.


Wie hilft der Bär beim Glücklichsein? von Ajahn Brah

Wie hilft der Bär beim Glücklichsein? von Ajahn Brahm

Fragen und Antworten für den buddhistischen Weg zu einem achtsamen und erfüllten Leben.

Meisterhaft versteht es Ajahn Brahm, die zeitlose Lehre des Buddha für den Westen zu erschließen und uns Inspirationen für unseren Alltag zu geben. Hier beantwortet der beliebte Mönch zentrale Fragen zur buddhistischen Lebenspraxis, die ihm während der letzten Jahre von seinen Schülern gestellt wurden. Ob er uns zeigt, wie wir mit einem Teddybär zu Gelassenheit und Selbstliebe finden, ob er handfeste Tipps für den Umgang mit Ängsten oder Depression gibt oder erläutert, warum Meditation mehr Spaß machen kann als Sex: Immer ermuntert er dazu, unser Leben und unsere Spiritualität voller Freude auszukosten. Mit Humor, Weisheit und Wärme, illustriert durch wunderbare Geschichten und Anekdoten, ist dieses Buch wie eine persönliche Begegnung – mit einem Lehrer, den man gern als Freund hätte, und mit einem Freund, den man gern als Lehrer hätte.

 

amazon Gebundenes Buch  Kindle Ausgabe


"Alles was du brauchst ist Wohlwollen und Achtsamkeit" Ajahn Brahm


Der Sinn des Lebens - Die Botschaft des Buddhismus von Dalai Lama und Rajiv Mehrotra

Der Sinn des Lebens - Die Botschaft des Buddhismus von Dalai Lama und Rajiv Mehrotra

»Ich weiß nicht, ob das Universum mit seinen unzähligen Galaxien, Sternen und Planeten irgendeinen besonderen Zweck erfüllt, aber zumindest eines ist klar:

Wir Menschen, die wir auf dieser Erde leben, sind vor die Aufgabe gestellt, auf glückliche Weise zu leben.«


Die eindrucksvollsten Reden und Schriften des Dalai Lama sind in diesem Buch versammelt. Der weltbekannte spirituelle Meister des Buddhismus und Weisheitslehrer gibt Antworten auf die Grundfragen des Lebens und erklärt die zentralen Elemente der Lehre Buddhas. Die Botschaft des Buddhismus lautet:
Gewaltlosigkeit und Mitgefühl sind die Schlüssel zu einem sinnvollen, verantwortlichen Leben auf der Erde, zusammen mit allen Lebewesen. Seine Vision verbindet moderne wissenschaftliche Erkenntnis mit traditionellem Weisheitswissen. Seine Worte sind Wegweiser zu spirituellem Wachstum und einem glücklichen Leben.

amazon Taschenbuch

Der Dalai Lama ist das politische und religiöse Oberhaupt der Tibeter.


Der furchtlose Buddha - Was uns durch die Angst trägt von Thich Nhat Hanh

Der furchtlose Buddha - Was uns durch die Angst trägt von Thich Nhat Hanh

Wir alle kennen das Gefühl der Angst, oft sogar als täglichen Begleiter. Unsere Vergangenheit belastet uns, die Zukunft fürchten wir, ebenso Krankheit, Alter und Tod oder den Verlust von Menschen, die uns wichtig sind. Der Zenmeister und buddhistische Mönch Thich Nhat Hanh beschreibt einen Weg, unsere Ängste loszulassen und damit zugleich im Hier und Jetzt anzukommen. Es ist die Achtsamkeit, die uns durch die Angst – und ins Jetzt trägt. Thich Nhat Hanh zeigt, wie wir uns unserer Angst bewusst werden, sie annehmen und ihre Herkunft erkennen – und ihr dadurch die Macht über uns nehmen. Dadurch sind wir in der Lage, das Schöne und Bejahende in uns und um uns herum jeden Tag aufs Neue zu erleben.

 

Ohne Angst sind wir wirklich frei: amazon Gebundenes Buch  Kindle Ausgabe
"Ein wunderschön geschriebenes Buch, in dem man von den Zeilen und Meditationen getragen einen Weg aus der Angst hin zur Nicht-Angst und der inneren Ruhe finden kann.", kuma-wege.de

Thich Nhat Hanh, ist einer der bekanntesten spirituellen Lehrer unserer Zeit. Der Zen-Meister, Dichter und Friedensaktivist lebt seit seinem Engagement für ein Ende des Vietnam-Kriegs in Frankreich im Exil.


Der kleine Alltagsbuddhist von Maren Schneider

Der kleine Alltagsbuddhist von Maren Schneider

 

Was heißt Buddhismus? Kann ich das in meinen Alltag integrieren?

Der schnelle Einstieg in die Welt des Buddhismus - im Handtaschenformat! In diesem charmanten Büchlein geht es um ein Kernstück der Lehre des Buddha. Der Kleine Alltagsbuddhist vermittelt den sogenannten Achtfachen Pfad in leichtfüßigen Kurzeinführungen. Kurze Übungen, die jeder in seinen Alltag einbauen kann, führen auf dem schnellsten Weg zu eigenen Erfahrungen. "Rechtes Denken", "Rechte Rede" oder "Rechtes Handeln" können das Leben nachhaltig verwandeln. Dafür muss niemand gleich Buddhist werden - aber vielleicht ein kleiner Alltagsbuddhist.

 

amazon Gebundenes Buch  Kindle Ausgabe

 


Wie wir unsere Gedanken beruhigen: Die Grundlagen der Meditation von Pema Chödrön

Wie wir unsere Gedanken beruhigen: Die Grundlagen der Meditation von Pema Chödrön

Freundschaft schließen mit sich selbst
»Sehr lesenswert und für Anfänger sowie Erfahrene jeder Tradition gleichermaßen geeignet.«, Buddhismus Aktuell

amazon Taschenbuch  |  Kindle Ausgabe

Welche Meditationsform eignet sich für mich? Wie finde ich den Einstieg? Was muss ich beherzigen, damit sich die erwünschten Fortschritte einstellen? Die weltbekannte Meditationslehrerin Pema Chödrön gibt klare Orientierung für Meditations-Einsteiger und Praktizierende, die in Situationen von Stagnation geraten. Sie erklärt, wie wir zur Ruhe kommen, mit dem Atem gehen, eine freundliche Grundhaltung einnehmen, schwierige Momente als Tor für Erwachen und Liebe nutzen und den Umgang mit Gedanken und Emotionen lernen.
Anschaulich, einfühlsam, mit weisem Wissen geschrieben – für alle, die mit Meditation zu mehr Authentizität, Miteinander, Mitgefühl und Lebendigkeit finden möchten.


Buddha und die Wissenschaft vom Glück: Ein tibetischer Meister zeigt, wie Meditation den Körper und das Bewusstsein verändert von Yongey Mingyur Rinpoche

Buddha und die Wissenschaft vom Glück: Ein tibetischer Meister zeigt, wie Meditation den Körper und das Bewusstsein verändert von Yongey Mingyur Rinpoche

Der vom Dalai Lama erwählte jüngste tibetisch-buddhistische Meister berichtet: Eine spannende Mischung aus Autobiographie, Meditationstechniken und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

amazon Taschenbuch
amazon Kindle

"Yongey Mingyur Rinpoche zeigt in seinem Buch "Buddha und die Wissenschaft vom Glück" wie intensive Meditation funktioniert. Und wie zerstörerische Gefühle durch Meditation aufgelöst werden können." NRZ am Sonntag

Mingyur Rinpoche lebte als Exiltibeter zunächst in Indien. Bereits mit 17 Jahren jüngster tibetischer Meditationsmeister, galt er als „Wunderkind“. Als der Dalai Lama vor Jahren gebeten wurde, für umfangreiche neurologische Untersuchungen über die Wirkung von Meditation einen Kandidaten zu benennen, fiel seine Wahl auf Mingyur Rinpoche. Die Genialität des vorliegenden Buches liegt vor allem in seiner Fähigkeit, wissenschaftliche Genauigkeit mit verständlichen, teils humorvollen Erklärungen der buddhistischen Perspektive und praktischen Unterweisungen zu verbinden. Neben seiner philosophischen Perspektive finden wir erprobte Meditationsanleitungen, die neugierig machen auf die „Früchte“ am Ende des Weges.


Wie Siddhartha zum Buddha wurde: Eine Einführung in den Buddhismus von Thich Nhat Hanh - Buddhismus Buchtipp

Wie Siddhartha zum Buddha wurde: Eine Einführung in den Buddhismus von Thich Nhat Hanh

Thich Nhat Hanhs romanhaft erzählte Buddha-Biografie ist zugleich eine brillante Einführung in den Buddhismus.
In lebendigen Bildern schildert der bekannte Zen-Meister die Lebensgeschichte Siddhartha Gautamas, des historischen Buddha. Dabei zeigt er ihn nicht als mythisches, übernatürliches Wesen, sondern als einen Menschen, der uns nahe ist, der uns berührt und sein volles Potenzial verwirklicht: Nach vielen Jahren der spirituellen Sinnsuche wird Siddhartha zum Buddha, zum „Erwachten“.

 

amazon Gebundenes Buch
amazon Kindle


Thich Nhat Hanh ist neben dem Dalai Lama der bekannteste Vertreter des Buddhismus im Westen. Er verwebt in dieser außergewöhnlichen Biografie kongenial das Leben und Wirken des Buddha mit einer Einführung in die buddhistische Geisteswelt und vermittelt in einfacher und verständlicher Form die wichtigsten Weisheits-Lehren des Buddhismus. Als Quellen dienen ihm Texte aller buddhistischen Schulen, was die Biografie zu einem traditionsübergreifenden Standardwerk macht.

„Dieses Buch macht verstehbar, warum der Buddhismus heute, hier im Westen, immer mehr Menschen fasziniert.“ Wegweiser-Magazin
»Die Einführung des vietnamesischen Zen-Meisters in den Buddhismus bringt dem Leser die Weltreligion nahezu spielerisch näher. Keine trockene Theorie, sondern die poetisch erzählte Lebensgeschichte des Siddhartha Gautama.« Salzburger Woche


achtsam sprechen - achtsam zuhören: Die Kunst der bewussten Kommunikation von Thich Nhat Hanh - Buddhismus Achtsamkeit Buchtipp

achtsam sprechen - achtsam zuhören: Die Kunst der bewussten Kommunikation von Thich Nhat Hanh

Wir alle wollen verstanden werden. Darum leiden viele Menschen, wenn die Kommunikation mit anderen schwierig ist oder die Beziehung daran sogar scheitert. Auch am Arbeitsplatz haben manche oft das Gefühl, ihr Gegenüber nicht wirklich erreichen zu können. Doch das muss nicht sein.
Thich Nhat Hanh zeigt den buddhistischen Weg auf, wie man mit mehr Mitgefühl die zwischenmenschlichen Kontakte verbessert, Konflikte mindert oder ins Wanken geratene Beziehungen kittet. Zwei Schlüssel sind dabei maßgebend: das achtsame Zuhören und das liebevolle Sprechen. Er vermittelt bewährte Techniken der »Rechten Rede« und betont die heilende Wirkung mitfühlender Worte, nährender Gespräche und wohlwollender Anteilnahme. Übungen und Mantras helfen dabei, seine Fähigkeiten in verbaler und nonverbaler Kommunikation zu ändern, um glücklicher und gesünder zu werden.

 

amazon Taschenbuch
amazon Kindle


"Ein Buch das hilft, Missverständnisse zu vermeiden, Konflikte friedvoll zu lösen und mit einer effektiven Kommunikation sein eigenes Wohlbefinden und das der anderen zu steigern." DBZ

Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, genießt als Meditationslehrer, Zen-Meister, Dichter und Vertreter eines engagierten Buddhismus weltweit hohes Ansehen. Seit über siebzig Jahren lehrt er Achtsamkeit und inspirierte Millionen von Menschen durch seine Präsenz. Sein unermüdliches Eintreten für Frieden und soziale Gerechtigkeit hat ihn weit über buddhistische Kreise hinaus bekannt gemacht.


Bildband Tibet: Hundert Tage Tibet. Das Versprechen. York Hovest erkundet und fotografiert auf Einladung des Dalai Lama die Menschen, ihre Religion und die atemberaubende Natur Tibets von York Hovest - Buddhismus Tibet Bildband

Bildband Tibet: Hundert Tage Tibet. Das Versprechen. York Hovest erkundet und fotografiert auf Einladung des Dalai Lama die Menschen, ihre Religion und die atemberaubende Natur Tibets von York Hovest

Im Jahr 2011 begleitete der Fotograf York Hovest den Dalai Lama während seines Deutschlandbesuchs. Bei dieser Begegnung gab er ihm das Versprechen, sein Land zu porträtieren und der Welt zu zeigen, wie es dort heute aussieht. Nach einer einjährigen Vorbereitung für diese fast unmögliche Reise machte sich York Hovest auf eine atemberaubende Expedition: Hundert Tage lang war er in Tibet unterwegs ― zu Fuß, auf dem Motorrad und mit dem Auto.

 

amazon Broschierte Ausgabe

 

Immer wieder wagte er sich in schwer zugängliches und verbotenes Terrain, in das Besucher nur selten vordringen. Dieses Unterfangen gelang nur mit der tatkräftigen Hilfe der Tibeter, die ihn an ihrem Leben teilhaben ließen und ihm großes Vertrauen entgegenbrachten. York Hovest begleitete sie zu geheimen Orten, gelangte bei minus 30 Grad in 6000 Meter Höhe an die Grenzen seiner physischen Belastbarkeit und die seiner Kameraausrüstung. In eindrucksvollen Bildern fängt er nicht nur die erhabene Landschaft ein, sondern mit ergreifenden Porträts tibetischer Nomaden und Mönche auch die Seele dieses geheimnisvollen Landes.


Buddhismus: Einführung in die Praxis und Geschichte: Integriere den Buddhismus in deinen Alltag und führe ein zufriedenes glückliches Leben in Achtsamkeit von Julian Grubzeller

Buddhismus - Einführung in die Praxis und Geschichte: Integriere den Buddhismus in deinen Alltag und führe ein zufriedenes glückliches Leben in Achtsamkeit von Julian Grubzeller

Finde den perfekten Einstieg in den Buddhismus und führe ein zufriedeneres, glücklicheres und ausgewogeneres Leben. Du wolltest schon immer den Einstritt in den Buddhismus lernen und die Bedeutung dahinter verstehen?
Erfahre in diesem Buch alles über die Entstehung und die Geschichte des Buddhismus. Erlerne die Bedeutung der vier Siegel und begib dich auf den achtfachen Pfad der Erkenntnis.

 

amazon Taschenbuch
amazon Kindle

Ich zeige dir:
Die Geschichte des Buddhismus
Den Vergleich zwischen früher und heute
Welche der perfekte Weg des Buddhas der passende für dich ist
Vorteile der Buddhismus Lehre
Die vier Siegel des Buddhismus
Wie du die vier Siegel perfekt in deinen Alltag integrieren kannst
Der edle achte Pfad der Erkenntnis

Eine innere Ausgewogenheit ist der Schlüssel zu einem zufriedenen und glücklichen Lebens nutze deshalb die mächtigen Energien des Buddhismus.


achtsam arbeiten achtsam leben: Der buddhistische Weg zu einem erfüllten Tag von Thich Nhat Hanh  - Buchtipp

achtsam arbeiten achtsam leben: Der buddhistische Weg zu einem erfüllten Tag von Thich Nhat Hanh

Der weltbekannte buddhistische Meister Thich Nhat Hanh widmet sich hier der Achtsamkeit im Arbeits-Alltag. Fast die Hälfte unseres Lebens verbringen wir bei der Arbeit; umso wichtiger ist es, dass wir uns dabei gut fühlen.
Die Art, wie wir uns für die Arbeit bereit machen und wie wir uns an unserem Arbeitsplatz verhalten, hat nicht nur Auswirkungen auf die Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, sondern auch auf die Qualität unserer Arbeit. Alles, was wir in unserem Leben tun, wirkt sich auch auf unsere Arbeit aus.

 

amazon Taschenbuch
amazon Kindle


Die Übungen des achtsamen Atmens, achtsamen Sitzens, achtsamen Essens und achtsamen Gehens können alle zu einer positiven und weitgehend stressfreien Arbeitsatmosphäre beitragen. Wenn wir die Kunst des Innehaltens erlernen, können wir innere Spannungen lösen. Dadurch fühlen wir uns bei der Arbeit wohler und tragen zu einer besseren Unternehmenskultur bei. Wissen wir, wie wir mit den eigenen starken Emotionen umgehen, wie wir am Arbeitsplatz für gute Beziehungen sorgen, verbessert das unser Miteinander, mindert den Stress, und unsere Arbeit gefällt uns besser.