Osteopathie Buchtipps

unsere Empfehlungen und Buchtipps für angehende sowie bereits berufserfahrene Osteopathen

 

Osteopathie Neuerscheinungen 2019 / 2020

Anzeige Buchempfehlungen


Buchtipp Osteopathie: Sanftes Heilen mit den Händen - Empfohlen vom Verband der Osteopathen Deutschland e.V.  von Christoph Newiger

Osteopathie: Sanftes Heilen mit den Händen

von Christoph Newiger 2019 Empfohlen vom Verband der Osteopathen Deutschland e.V.

Osteopathie – die ganzheitliche Heilmethode im Aufwärtstrend. Kein Wunder: Sie ist schmerzfrei, ohne Nebenwirkungen und unterstützt den Körper in seiner Selbstheilung. Sehr wirksam ist sie bei Kopf- und Rückenschmerzen, Verdauungsproblemen und funktionellen Beschwerden, bei denen die Schulmedizin ratlos ist. Das Besondere dabei: Ohne Medikamente und Instrumente wirkt die Osteopathie allein über sanfte Berührungen. Christoph Newiger gibt einen Überblick über die häufigsten Beschwerden und wie die Osteopathie dabei vorgeht.

 

Taschenbuch: Osteopathie: Sanftes Heilen mit den Händen
Kindle Digital-Ausgabe:
Osteopathie: Sanftes Heilen mit den Händen

 

Kundenrezensionen
Das Buch ist sehr empfehlenswert, für alle, die sich einen Einblick in die Welt der Osteopathie verschaffen möchten. Es ist verständlich geschrieben und begeistert den Leser mit spannenden Erkenntnissen, die die Osteopathie bereithält. Ob für Laien, die sich für dieses Thema ineressieren genauso geeignet, wie für Therapeuten.

Ein Exemplar dieser Auflage bereichert mein Bücherregal. Es versorgt mich bei jedem Blick hinein mit nützlichem Basiswissen und Informationen rund um die alternative Behandlungsform Osteopathie, wenn ich wieder einmal jemanden für diese sanfte Alternative begeistern möchte.



Osteopathie Buchempfehlung - Lehrbuch Osteopathische Medizin

Lehrbuch Osteopathische Medizin

von Johannes Mayer (Herausgeber), Clive Standen (Herausgeber) 

Erstmals legt hier ein 60-köpfiges, renommiertes Team ein an klinischen Bildern orientiertes Lehrwerk der osteopathischen Medizin vor. Die Darstellung der wissenschaftlichen Grundlagen zeigt deutlich, wie sehr die Osteopathie auf der Grundlage auch schulmedizinisch gesicherter Erkenntnisse beruht.

 

Es werden Strategien nach Körperregionen behandelt und nach Spezialdisziplinen wie Osteopathie in der Pädiatrie, Geriatrie, Psychologie, Schmerztherapie, Neurologie, Rheumatologie oder Sportmedizin.

Das Besondere: In den klinischen Kapiteln wird die osteopathische Therapie in der Gesamtheit dargestellt, in der sie auch zur Anwendung kommt, also ohne künstliche Trennung von parietaler, viszeraler und kraniosakraler Behandlung.

 

Buchrezesionen:

Wirklich jeder an der Osteopathie interessierte wird Kapitel für sich finden. Sowohl für Lehrende, Dozenten als auch für Praktizierende, studierende und einfach interessierte Therapeuten. 

 

Lehrbuch Osteopathische Medizin weiterlesen ...



Osteopathie Buchempfehlung - Lehrbuch Osteopathische Medizin

Osteopathische Behandlung von Kindern

von Torsten Liem

 

Erweiterung des Wissens und Verständnisses in der Behandlung von Kindern. Schwerpunkte: Embryologie Schwangerschaft Geburt Entwicklung Osteopathische Diagnostik und Therapieansätze Therapie klassischer Indikationen philosophische Auseinandersetzung mit der pädiatrischen Osteopathie Einblicke in die prä-, peri- und postnatale Entwicklung, um neue Sichtweisen für das therapeutische Vorgehen abzuleiten. Zahlreiche praktische Tipps für das therapeutische Vorgehen für die häufigsten Indikationen bei Kindern. Fachübergreifendes Wissen renommierter Osteopathen.

 

Buchrezesionen:

Ein Meisterwerk ... Es ist so gründlich geschriben und nützlich für Physiotherapeuten oder Osteopathen.

Geballtes Fachwissen, für Anwender oder medizinische Nichtlaien sehr zu empfehlen. Wer sich für eine ganzheitliche Sichtweise in der Behandlung von Kindern interessiert findet hier ein Standartwerk.

 

Osteopathische Behandlung von Kindern weiterlesen...



Handbuch der pädiatrischen Osteopathie - Buchtipp depressionein.de

Handbuch der pädiatrischen Osteopathie

von Eva Möckel 

 

Dieses ausführliche und praxisorientierte Lehr- und Arbeitsbuch deckt das ganze Spektrum der pädiatrischen Osteopathie vom ungeborenen Kind bis zum Jugendlichen ab und spiegelt die Erfahrungen des renommierten, internationalen Autorenteams wider.

 

- Zahlreiche, leicht anwendbare Techniken nach Krankheitsbildern geordnet

- Übersichtlich gegliederte Behandlungsschritte mit klaren therapeutischen Anweisungen

- Alle Techniken in Wort und Bild – mit durchgehend vierfarbigen Abbildungen

   

Hinweise und Tipps für das Führen einer kinderosteopathischen Praxis und die Zusammenarbeit mit anderen Ärzten/Therapeuten

 

Buchrezensionen:

Ein sehr klar strukturiertes Standartwerk.

Die renommierten Herausgeberinnen und Autoren schaffen es authentische Osteopathie mit, auf den Punkt gebrachtem, pädiatrischen Fachwissen zu verbinden. 

 

Handbuch der pädiatrischen Osteopathie  weiterlesen ...



Lehrbuch Osteopathie - Buchtipp depressionein.de

Lehrbuch Osteopathie 

von Werner Langer

 

Das Lehrbuch bietet den Überblick über die allgemeinen Untersuchungs- und Behandlungsprinzipien der Osteopathie. Es vermittelt die medizinischen Grundlagen und die osteopathische Sichtweise zu parietaler, viszeraler und kraniosakraler Osteopathie. Das ist gerade für Einsteiger wesentlich. Die Komplexität der Osteopathie wird didaktisch übersichtlich aufbereitet. Lernende finden eine die Ausbildungsinhalte abdeckende und pragmatische Einführung in die Osteopathie. Ein Extrakapitel zu Faszien befasst sich mit den bindegewebigen Strukturen, die in der Osteopathie von großer Bedeutung sind. Das Lehrbuch liefert diagnostisches und therapeutisches Wissen, und osteopathische Zusammenhänge werden klar.

 

Besonders ausgeprägt ist die Praxisrelevanz! Gut illustrierte Anleitungen beschreiben Tests und Techniken. Differenzialdiagnostische Überlegungen und viele anschauliche Fallbeispiele führen Sie an die osteopathische Arbeitsweise heran.

 

Buchrezensionen:

Super Buch: War mir eine grosse Hilfe für die Prüfung.

Das Buch hilft enorm beim lernen für diesen Beruf... würde ich wieder kaufen

 

Lehrbuch Osteopathie  weiterlesen ...



Anatomie lernen mit Prometheus Lernatlas der Anatomie

 

Die Bände des Prometheus sind für Schulmediziner, Osteopathen und Physiotherapeuten super geeignet aufgrund ihres didaktischen Aufbaus, der hochwertigen Abbildungen und der Konzentrierung auf das notwendige anatomische Wissen.

Anzeige Buchempfehlung

PROMETHEUS LernPaket Anatomie: LernAtlas Anatomie

Ob es in der Osteopathie Praxis oder Studium  – PROMETHEUS ist der treue Begleiter!


Buchempfehlung - PROMETHEUS LernPaket Anatomie: LernAtlas Anatomie
Buchempfhelung - PROMETHEUS LernPaket Anatomie: LernAtlas Anatomie

PROMETHEUS LernPaket Anatomie: LernAtlas Anatomie
von Michael Schünke, Erik Schulte und Udo Schumacher

PROMETHEUS verbindet einzigartige Bilder mit anschaulichen Erläuterungen. Als LernAtlas ordnet er das anatomische Wissen einprägsam in zweiseitigen Einheiten. Damit macht er das Lernen reizvoll und den Prüfungsstoff überschaubar.

Im praktischen Schuber erhältst du alle Bände des PROMETHEUS LernAtlas der Anatomie:
- Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem
- Innere Organe
- Kopf, Hals und Neuroanatomie
sowie diePROMETHEUS LernPoster der Anatomie, Knochen und Muskeln.

Buchrezensionen:
Die Prometheus Anatomie Bücher sind das Standartwerk für jeden Schulmediziner/ Osteopathen oder auch Physiotherapeuten oder die, die es werden wollen ;-)
Bessere Ilustrationen habe ich noch in keinem anderen Anatomiebuch gefunden. Die Abbildungen sind schön groß und selbst für einen "Blindfisch" wie mich, gut zu erkennen.
Der Prometheus ist der mit Abstand beste Anatomieatlas, den ich sowohl im deutsch-, als auch im englischsprachigen Raum kenne. Der Aufbau, die Zeichnungen (teilweise wie Fotos), die Gliederung, die hochwertige Aufmachung sind alle absolut 5 Sterne und den Preis wert.

 

PROMETHEUS LernPaket Anatomie: LernAtlas Anatomie  weiterlesen ...



Osteopathie Buchempfehlung - Prometheus - LernAtlas der Anatomie - Innere Organe

PROMETHEUS - LernAtlas der Anatomie - Innere Organe

von Michael Schünke 

PROMETHEUS verbindet einzigartige Bilder mit anschaulichen Erläuterungen. Als LernAtlas ordnet er das anatomische Wissen einprägsam in zweiseitigen Einheiten. Damit macht er das Lernen reizvoll und den Prüfungsstoff überschaubar.

 

Buchrezesionen:

Der Prometheus hat tolle Bilder und dazu informative Texte. Insgesamt kann man mit dem Atlas ausführlich die ganze Anatomie der inneren Organe lernen

Bin sehr zufrieden mit diesem Buch, für Physiotherapie und Osteopathie geeignet.

Ideal für Medizinstudenten. Alle wichtigen Infos übersichtlich zusammen gefasst, anschauliche Bilder und wie immer auch Zusatzinfos und klinische Hinweise. Für Medizinstudenten das Lehrbuch erster Wahl.

 

Prometheus - LernAtlas der Anatomie - Innere Organe weiterlesen ...



Osteopathie Buchempfehlung - Prometheus - LernAtlas der Anatomie - Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem

PROMETHEUS Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem: LernAtlas der Anatomie
von Erik Schulte

PROMETHEUS verbindet einzigartige Abbildungen mit didaktisch perfekt darauf abgestimmten Erläuterungen. Als LernAtlas ordnet er das anatomische Wissen einprägsam in doppelseitigen Einheiten. So macht das Lernen Spaß und der Prüfungsstoff wird überschaubar.

Der Band Allgemeine Anatomie und Bewegungssysteme umfasst:
- die komplette klinisch-makroskopische Anatomie
- Krankheitsbilder, die sich durch anatomische Verhältnisse erklären lassen, z.B. die Arthrose
- prüfungsrelevante Fakten knapp und übersichtlich in Lerntabellen zusammengefasst
- fächerübergreifendes Wissen: wenn für das Verständnis sinnvoll werden zusätzliche Informationen zu Physiologie und Entwicklungsgeschichte geliefert

Buchrezensionen:
Zählt zu den besten Werken. Ich habe viele Anatomiebücher kennen gelernt. Wenn es um bildliche Darstellungen und auch Zusammenhänge geht, ist dieses Werk wohl etwas vom Besten, das es gibt.

Prometheus - LernAtlas der Anatomie - Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem weiterlesen ...

 



Osteopathie Buchempfehlung -Prometheus LernAtlas der Anatomie - Kopf, Hals und Neuroanatomie

Prometheus LernAtlas der Anatomie - Kopf, Hals und Neuroanatomie
von Michael Schünke, Erik Schulte und Udo Schumacher

PROMETHEUS verbindet einzigartige Bilder mit anschaulichen Erläuterungen. Als LernAtlas ordnet er das anatomische Wissen einprägsam in zweiseitigen Einheiten. Damit macht er das Lernen für Dich reizvoll und den Prüfungsstoff überschaubar.
Der Band "Kopf, Hals und Neuroanatomie" umfasst

- Knochen, Bänder, Gelenke sowie die Organe von Kopf und Hals mit ihren Leitungsbahnen und ihrer Topografie,
- ein ausführliches Kapitel zu den Zähnen,
- eine orientierende Einführung in die Neuroanatomie,
- die Topografie und Funktion von Gehirn und Rückenmark,
- Synopsen zu Bahnen, Ganglien und Hirnnervenkernen sowie
- ausgewählte klinische Informationen zu Erkrankungen und Diagnoseverfahren.
 
Buchrezesionen:
Dieses Lexikon ist für angehende Physiotherapeuten oder Mediziner sehr wertvoll zum lernen und nachschlagen. Sehr gute Erklärungen, Bilder und Zeichnungen.
Einfach ein Standart: Muskeln sind übersichtlich und korrekt eingezeichnet, was man nicht von jedem Bild in Anatomiebüchern behaupten kann.

Prometheus LernAtlas der Anatomie - Kopf, Hals und Neuroanatomie  weiterlesen ...